+49 30 28 87 39 20
Link verschicken   Drucken
 

PRESSE

 

___________________________________

 

Abendveranstaltung am 14. März 2019

"Europa neu denken: Benelux und NRW als Vorbild" in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Paneldiskussion mit Staatssekretär Dr. Mark Speich, S.E. Jean Graff, Botschafter Luxemburg, S.E. Wepke Kingma, Botschafter Niederlande, S.E. Willem van der Voorde, Botschafter Belgien, Moderation Daniel Goffart, Chefkorrespondent FOCUS
Grußwort Erich Staake, Vorstandsvorsitzender Duisburger Hafen AG

 

___________________________________

 

Impulsreden

 

Preisträger 2014

Prof. Dr. Armin Falk

Institut für Angewandte Mikroökonomik und Direktor des Center for Economics and Neuroscience der Universität Bonn

„Das Menschliche in der Sozialen Marktwirtschaft“

 

Preisträger 2013

Prof. Dr. Michael Hüther

Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln

„Mitverantwortung und Subsidiarität – Perspektiven der Sozialen Marktwirtschaft in einem Europa der Nationen“

 

Preisträger 2012

Prof. Dr. Henning Klodt

Leiter des Zentrums Wirtschaftspolitik am Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel.

"Verrutschte Maßstäbe und beschädigte Anker - Langzeitschäden der Rettungspakete"

___________________________________

 

Reden und Berichte

 

Bekenntnis zur Sozialen Marktwirtschaft

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler sprach zum 60. Gründungsjubiläum des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland

» Pdf-Download

 

Soziale Marktwirtschaft als Geisteshaltung so aktuell wie 1952

Klare Worte zum 60. Jahrestag des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland e.V.

» Pdf-Download

 

Aus der Clubgeschichte – Erinnerungen eines Altgedienten

Rede von Beirat Dr. Wolf-Dieter Zumpfort, WPCD-Vizepräsident von 1993 bis 1998

» Pdf-Download

 

Rede des WPCD-Präsidenten Jürgen Simmer zum Festakt anlässlich des 60. Geburtstages des WPCD

» Pdf-Download

NÄCHSTER TERMIN
 

Politisches Mittagessen

17.07.2019, 12:30 - 14:00 Uhr

Restaurant Bocca di Bacco

mit Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge,

Professor für Energie und Nachhaltigkeit,

Department of Economics, Universität zu

Köln, sowie Direktor des EWI:

„Debatte über den CO²-Preis –

Chance auf einen Paradigmenwechsel

in der deutschen Energiepolitik?“

 

Politische Mittagessen im Bocca di Bacco

 

______________________________________________

 

Presse aktuell

Presseinformation Neues Präsidium des WPCD e.V. (13.6.2019)

 

______________________________________________

 
Aufnahmeantrag für eine Mitgliedschaft

 

 

 
 
TWITTER